Zärtlichkeit und versautes Ficken als Kombination

Wenn man beim ficken alles haben kann, dann kann das einen Menschen schon ziemlich glücklich machen. Denn es kann entweder, langsam anfangen und dann wirklich spektakulär enden. Oder eben genau anders herum. Und jetzt kommen wir mal zum eigentlichen Thema. Wir sind schon lange ein lesbisches Paar. Aber nur weil wir uns dazu entschieden haben, zusammen zu sein, bedeutet das noch lange nicht, dass wir auch immer nur mit uns allein Sex haben müssen. Denn wir wollen nicht auf Schwänze verzichten. Mag ja sein, dass andere Pärchen das anders sehen, aber das ist dann deren Problem. Wir wollen das Leben voll auskosten und dazu gehört nun auch einfach mal der Sex, oder besser gesagt, ist dieser ein wichtiger und fester Bestandteil eines glücklichen Lebens für uns. Aber er muss eben abwechslungsreich sein und nicht immer nur auf ein und dasselbe Schema beschränkt sein. Also kann er eben versaut und total extrem anfangen und dann sanft und zärtlich enden beziehungsweise weiter gehen, oder eben anders herum. Das kann man ja auch steuern und dann eben sofort ausleben. Nur sollte ein jeder, der sich mit uns Frauen zum ficken treffen will, auf jeden Fall in der Lage sein, es mit 2 Frauen aufzunehmen und uns auch befriedigen können.